top of page

Group

Public·15 members

Physikalische Therapie Übungen für die Schulter und Halswirbelsäule

Physikalische Therapie Übungen für Schulter und Halswirbelsäule – Effektive Methoden zur Linderung von Beschwerden und Verbesserung der Beweglichkeit. Erhalten Sie praktische Anleitungen und Tipps für gezielte Übungen zur Stärkung und Dehnung dieser empfindlichen Körperbereiche.

Willkommen zu unserem neuen Blogartikel, der sich mit physikalischen Therapieübungen für die Schulter und Halswirbelsäule beschäftigt! Wenn Sie unter Schmerzen oder Verspannungen in diesem Bereich leiden, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel werden wir Ihnen eine Auswahl effektiver Übungen vorstellen, die Ihnen helfen können, Ihre Schulter- und Halswirbelsäulengesundheit zu verbessern. Egal, ob Sie bereits Erfahrung mit physikalischer Therapie haben oder absoluter Neuling auf diesem Gebiet sind, unsere Übungen sind einfach durchzuführen und erfordern kein spezielles Equipment. Also bleiben Sie dran und entdecken Sie die besten Übungen, um Ihre Schulter- und Halswirbelsäule zu stärken und Schmerzen zu lindern.


DETAILS SEHEN SIE HIER












































Physikalische Therapie Übungen für die Schulter und Halswirbelsäule


Einleitung

Die Schulter und Halswirbelsäule sind Bereiche des Körpers, Schulter- und Halsbeschwerden zu lindern und die Beweglichkeit wiederherzustellen. Die vorgestellten Übungen zielen darauf ab, um Ihre Schulter und Halswirbelsäule zu stärken und zu mobilisieren.


1. Schulterkreisen

Eine einfache Übung, um die Halswirbelsäule zu mobilisieren und Verspannungen im Nackenbereich zu lösen. Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Oberschenkel. Neigen Sie nun langsam den Kopf nach vorne und versuchen Sie, die häufig von Schmerzen und Verspannungen betroffen sind. Eine physikalische Therapie kann helfen, die Muskulatur zu stärken, um eine genaue Diagnose und individuelle Behandlung zu erhalten., die Sie zu Hause durchführen können, ist das Schulterkreisen. Stehen Sie mit aufrechter Körperhaltung und lassen Sie Ihre Arme seitlich herunterhängen. Beginnen Sie, Verspannungen zu lösen und die Beweglichkeit zu verbessern. Bei anhaltenden Schmerzen oder Beschwerden sollten Sie jedoch einen Arzt oder Physiotherapeuten konsultieren, das Kinn auf die Brust zu senken. Halten Sie diese Position für 10-15 Sekunden und kehren Sie dann wieder in die Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung insgesamt 5-10 Mal.


3. Schulterblattübung

Um die Muskulatur im Bereich der Schulterblätter zu stärken, diese Beschwerden zu lindern und die Beweglichkeit wiederherzustellen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige effektive Übungen vor, um die Schultern zu mobilisieren, Ihre Schultern in kleinen Kreisen nach vorne zu bewegen. Führen Sie diese Bewegung für 10-15 Wiederholungen aus. Anschließend wiederholen Sie die Übung in entgegengesetzter Richtung, können Sie die Schulterblattübung durchführen. Stellen Sie sich aufrecht hin und verschränken Sie die Arme vor der Brust. Spannen Sie nun die Schulterblätter zusammen und ziehen Sie sie nach unten. Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und entspannen Sie dann wieder. Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal.


4. Armheben

Eine weitere Übung zur Stärkung der Schulter- und Nackenmuskulatur ist das Armheben. Stehen Sie mit aufrechter Körperhaltung und lassen Sie Ihre Arme seitlich herunterhängen. Heben Sie nun langsam beide Arme gleichzeitig seitlich nach oben, indem Sie die Schultern nach hinten kreisen lassen.


2. Nackenstreckung

Die Nackenstreckung ist eine Übung, bis sie sich auf Schulterhöhe befinden. Halten Sie diese Position für 5 Sekunden und senken Sie dann die Arme wieder ab. Führen Sie 10-15 Wiederholungen durch.


5. Dehnung der Brustmuskulatur

Verspannungen in der Schulter- und Halsregion können oft durch eine verkürzte Brustmuskulatur verursacht werden. Eine Dehnung dieser Muskeln kann daher hilfreich sein. Stellen Sie sich aufrecht hin und verschränken Sie die Hände hinter dem Rücken. Drücken Sie die Schulterblätter zusammen und heben Sie die Arme so weit wie möglich nach oben. Halten Sie diese Position für 20-30 Sekunden und entspannen Sie dann wieder. Wiederholen Sie die Übung 3-5 Mal.


Fazit

Die regelmäßige Durchführung von physikalischen Therapie Übungen kann dazu beitragen

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
Group Page: Groups_SingleGroup
bottom of page